Richtfest in Schwarze Pumpe steht bevor

Freitag, 09. August 2019

Grafik: ASG

Schwarze Pumpe. So wird nach Fertigstellung das neue Gründer- und Gewerbezentrum am Rande des Industrieparks aussehen. Im Februar soll es bezogen werden können. Der Rohbau steht im Wesentlichen. Am 22. August ist Richtfest.

Das Kompezenzzentrum des kommunalen Zweckverbandes von Spremberg und Spreetal wird allerdings wegen der knappen Baukapazitäten ein bisschen teurer als ursprünglich geplant. Zuletzt war von sechs Millionen Euro die Rede.

Spreetals Bürgermeister Manfred Heine zum Ziel: "Wir haben in der Nähe zwar die BTU, die TU Dresden und die Bergakademie. Am Standort fehlen Forschung und Entwicklung aber derzeit." -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.