Richtfest bei den Klimakompressorenbauern


von Tageblatt-Redaktion

Richtfest bei den Klimakompressorenbauern
Foto: Gernot Menzel

Straßgräbchen. Begann die Arbeitswoche am Montag mit einem Richtfest am Hoyerswerdaer Lausitzbad, so endete sie am Freitag mit einem Richtfest im TDDK-Klimakompressorenwerk. Hier wird an einer der aktuell größten privaten Investitionen in der Stadtregion gearbeitet.

Das Unternehmen setzt die sechste Erweiterung seit dem Produktionsbeginn im Jahr 2000 um. Das neue Gebäude hat eine Grundfläche von mehr als anderthalb Hektar. Es entsteht ein automatisches Hochregallager, zudem wird in neue Anlagen investiert.

Diese sollen Kompressoren nicht wie bisher für Verbrenner, sondern für Fahrzeuge mit Elektroantrieben herstellen. TDDK steckt 90 Millionen Euro in den Standort Straßgräbchen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.