Reparatur am Ehrenhain


von Tageblatt-Redaktion

Reparatur am Ehrenhain
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Reparaturarbeiten an der Mauer zwischen dem Ehrenhain und dem Lausitz-Center Hoyerswerda sind jetzt im Gange. Diese Begrenzungsmauer hat in den zurückliegenden Jahren arg unter Vandalismus gelitten.

Auf rund 20 Metern fehlt die oberste Steinschicht. Bauhof-Mitarbeiter werden wahrscheinlich diese heruntergestoßenen Decksteine bergen und einlagern. Außerdem sind zwei fehlende Mauersteine zu ersetzen.

Vorgesehen als Sofortmaßnahmen sind zudem die Reinigung und das Neuverfugen der Mauer überall dort, wo nötig. Bei der Gelegenheit werden auch die durch Witterungseinflüsse entstandenen Risse verfugt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?