Rein in die Schein-Welt - und wieder raus


von Tageblatt-Redaktion

Rein in die Schein-Welt - und wieder raus
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Zu einem Kurs ins Bürgerzentrum eingeladen hatte das Mediennetzwerk Lausitz jetzt Tino Göbel. Er war der Referent zum Thema Virtuelle Realität.

Im Mittelpunkt stand der Umgang mit VR-Brillen, die dem Gehirn vorgaukeln, dass man ganz woanders ist als in der tatsächlichen Realität.

Theorie und Praxis wollten zum verantwortungsvollen Umgang mit der Technologie animieren, und beim Mediennetzwerk denkt man über eine Wiederholung nach. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 3?