Rattengift im Brunnen


von Tageblatt-Redaktion

Rattengift im Brunnen

Im Brunnen in der Fußgängerzone an der Bonhoefferstraße in Hoyerswerda hat ein Passant am Mittwochabend einen Köder mit Rattengift entdeckt. Die Polizei sicherte den Bereich und ließ die Wasserstelle abschalten.

Die Berufsfeuerwehr rückte an und nahm eine Gewässerprobe. Die Konzentration des gelösten Giftes war aufgrund der großen Wassermenge eher gering.

Eine Spezialfirma wurde mit der Leerung und Reinigung des Brunnens beauftragt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 9.