Randale in der Lausitzhalle


von Tageblatt-Redaktion

Randale in der Lausitzhalle

Hoyerswerda. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in den Räumlichkeiten der städtischen Musikschule in Hoyerswerdas Lausitzhalle. Wie mitgeteilt wird, hat dort bereits am Wochenende jemand randaliert und dabei erhebliche Schäden angerichtet.

Sie werden auf rund tausend Euro beziffert. So seien Sessel umgeworfen und Bilder von den Wänden gerissen worden. Auch eine Toilette sei in Mitleidenschaft gezogen worden. Wer Hinweise hat, kann das Polizeirevier in der Frentzelstraße telefonisch unter 4650 erreichen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.