Radweg zum Scheibe-See bald komplettiert


von Tageblatt-Redaktion

Radweg zum Scheibe-See bald komplettiert
Foto: Mirko Kolodziej

Kühnicht. Noch endet der die Straße begleitende Radweg von Hoyerswerdas Waldfriedhof zum Scheibe-See am Gewerbepark. Das soll sich aber ändern.  

Vorgesehen ist, die letzten 450 Meter ab Mitte September zu bauen. Bereits jetzt werden an der Straße nach Lohsa Leitungen in Richtung des Gewässers verlegt.

Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda bringen Wasser- und Abwasserrohre, Gas- und Elektroleitungen sowie Leer-Rohre für Glasfaserkabel in die Erde. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Patrick Lormis schrieb am

IST SCHÖN

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 3?