Radler verunfallt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Gleich zwei Unfälle, bei denen radelnde Senioren sich am Wochenende schwere Verletzungen zugezogen haben, meldet die Polizei.

So sei ein 77-Jähriger im Hoyerswerdaer Stadtzentrum von einem Auto angefahren worden, während eine 72-Jährige in Geierswalde heftig stürzte, als sie von ihrem Fahrrad absteigen wollte.

In beiden Fällen habe man die Verunfallten ins Krankenhaus bringen müssen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 8.