Rastplatz-Rückschlag am Geierswalder See


von Tageblatt-Redaktion

Rastplatz-Rückschlag am Geierswalder See
Foto: TB-Archiv / Juliane Mietzsch

Geierswalde. Einen Rückschlag muss der kommunale Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen hinnehmen. Sein neuer Wasserwander-Rastplatz am Geierswalder See ist fertig, nun fehlt aber ein privater Betreiber. Ein Interessent sei nach Aushandlung eines Vertrags abgesprungen, hieß es bei einer Zweckverbandsversammlung.

Und so ist die ursprünglich für diesen Freitag geplante offizielle Einweihung bereits verschoben worden. Der neue Camping-und Wohnmobilplatz in Geierswalde wird, wie es aussieht, also erst einmal irgendwie vom Verband selbst bewirtschaftet werden müssen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.