Rückkehr zum Mini-Straßentheater-Fest


von Tageblatt-Redaktion

Rückkehr zum Mini-Straßentheater-Fest
Foto: TB-Archiv / Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Unter anderem diese drei Herren waren voriges Jahr am Bürgerzentrum zu Gast bei einer pandemiebedingt abgespeckten Version des jährlichen Straßentheaterfestes der KulturFabrik. An diesem Wochenende gibt es wieder ein „Braugassentheater en miniature“.

Und: Auch am Sonntag werden Semion Bazavloouk, Rosthyslav Hubaydulin sowie Ihor Ykaymenko alias „Tridiculous“ wieder mit Breakdance, Akrobatik, Musik und Humor mit von der Partie sein. Eingeladen sind außerdem das Duo „Kira & Anders“ sowie die Musiker von „Trible Trouble“.

Auch Comic-Portaitmaler und ein Jongleur treten auf – sowie die KuFa-Trommelgruppe Drumtastic. Das ganze Spektakel besuchen kann man am 4. Juli zwischen 14 und 19 Uhr. (red)

Weitere Veranstaltungstipps stehen hier.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 2.