Polizei ermittelt in Lauta wegen Brandstiftung

Samstag, 31. August 2019

Lauta. Nachdem am frühen Sonnabendmorgen im Stadtgebiet drei Papier-Recycling-Container in Flammen gestanden haben, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Wie mitgeteilt wird, musste die Feuerwehr gegen 1 Uhr in der Friedrich-Engels-Straße löschen, gegen 2.30 Uhr in der Schubertstraße und gegen 4 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Straße.

Die Ermittler sind sicher, dass jemand die Cotainer angezündet hat. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.