Polizei ermittelt in Lauta wegen Brandstiftung

Samstag, 31. August 2019

Polizei ermittelt in Lauta wegen Brandstiftung

Lauta. Nachdem am frühen Sonnabendmorgen im Stadtgebiet drei Papier-Recycling-Container in Flammen gestanden haben, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Wie mitgeteilt wird, musste die Feuerwehr gegen 1 Uhr in der Friedrich-Engels-Straße löschen, gegen 2.30 Uhr in der Schubertstraße und gegen 4 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Straße.

Die Ermittler sind sicher, dass jemand die Cotainer angezündet hat. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.