Radfahrerin bei Unfall in Bernsdorf schwerverletzt


von Tageblatt-Redaktion

Bernsdorf. Ein Unfall mit Personenschaden hat sich am Montag kurz vor 10 Uhr im Bereich der Einmündung Am Ankerglasplatz/Ecke Ernst-Thälmann-Straße in Bernsdorf ereignet. Ein 70-jähriger Opel-Fahrer, der aus Richtung der Straße Am Ankerglasplatz kam und beabsichtigte, nach rechts auf die Ernst-Thälmann-Straße abzubiegen, übersah offenbar die von rechts kommende 26-jährige Radfahrerin.

Wie es im Polizeibericht weiter heißt, kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Verkehrsteilnehmern. Dabei wurde die Radlerin verletzt. Sie musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Opel Corsa und dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro. Der Verkehrs- und Verfügungsdienst Hoyerswerda übernahm die Ermittlungen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 2?