Planung für Schulerweiterung beginnt


von Tageblatt-Redaktion

Planung für Schulerweiterung beginnt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Im Rathaus startet jetzt die konkrete Planung für eine Erweiterung der Oberschule im WK I um sieben Räume. Nachdem vorige Woche der Stadtrat gegen die Stimmen der AfD und bei Enthaltung durch Dr. Gitta Kaltschmidt (CDU) grünes Licht erteilt hat, kann die Stadt dafür 50.000 Euro ausgeben.

Der Ende 2020 eröffneten Oberschule fehlen laut Verwaltung Räumlichkeiten „bedingt durch ein starkes Ansteigen der Schülerzahlen im kommenden Schuljahr und das Integrieren der Schüler der ukrainischen Vorbereitungsklassen“.

Vorgesehen ist eine Vergrößerung in Modulbauweise. Die Planung soll rasch erfolgen, sodass noch vor dem Herbst beim Land ein Antrag auf eine 60-prozentige Schulbauförderung gestellt werden kann. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 1?