Pizzeria zieht in die Albert-Einstein-Straße um

Donnerstag, 16. Januar 2020

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. In Nachbarschaft des Lausitz-Centers öffnet eine Pizzeria. Sie zieht in den Neubau der Spielothek an der Einsteinstraße. Dort weist schon seit einigen Tagen ein Plakat darauf hin. „Der Store in Hoyerswerda zieht um“, heißt es dazu von Karsten Koch von der Freddy Fresh AG. Das Unternehmen aus Laußnitz ist Franchisegeber für die jeweiligen Inhaber.

Laut Franchisenehmer Martin Niedenführ ist der Umzug für Ende Februar vorgesehen. Aktuell befindet sich die Filiale der Firma in einem Gebäude der städtischen Wohnungsgesellschaft neben deren Verwaltungssitz an der Liselotte-Herrmann-Straße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.