Pferd von Feuerwehr aus Schwarzer Elster gerettet


von Tageblatt-Redaktion

Pferd von Feuerwehr aus Schwarzer Elster gerettet
Foto: xcitepress

Hoske. Am Samstagmittag gegen 11.20 Uhr wurde die Feuerwehr Wittichenau zu einer Tierrettung alarmiert. Im Ortsteil Hoske war ein Pferd in die Schwarze Elster gefallen und konnte von alleine nicht mehr an Land kommen.

Durch die Feuerwehr wurde das Pferd mittels Schläuchen gesichert, ein Radlader könnte das Pferd dann sicher an Land retten. Nachdem das Pferd an Land war, wurde alles zurückgebaut und das Tier an den Besitzer übergeben.

Nach etwa einer Stunde konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden. Im Einsatz waren Feuerwehren der Gemeinde Wittichenau. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.