Parkplatz-Bau nach Wohnhaus-Abriss


von Tageblatt-Redaktion

Parkplatz-Bau nach Wohnhaus-Abriss
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Wo bis zum vorigen Jahr im WK I das Haus Otto-Damerau-Straße 1 – 7 gestanden hat, lässt die städtische Wohnungsgesellschaft (WH) jetzt einen Parkplatz für 31 Pkw anlegen. Die Stellflächen will sie vermieten.

Nach Unternehmensangaben ist bei Preisen von bis zu 20 Euro im Monat erfahrungsgemäß die Nachfrage recht gut. Der Parkplatz solle schon Ende dieses Monats fertig sein. Die WH lässt sich den Bau rund 125.000 Euro kosten.

Dafür gibt es unter anderen Rasengittersteine, eine Schrankenanlage an der Zufahrt, 18 Findlinge und acht neue Bäume. Gleichzeitig werden im öffentlichen Bereich der Dameraustraße Vorbereitungen für eine E-Ladesäule getroffen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 7?