Parkplatzbau in Hoyerswerdas Bleichgässchen

Sonntag, 30. Juni 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Das vor einiger Zeit für die Altstadt diagnostizierte Parkplatzproblem sollte sich in Bälde erledigt haben. Im Bleichgässchen werden aktuell 38 Pkw-Stellplätze errichtet. Die aus Richtung Straße am Lessinghaus bereits existierende Stichstraße wird bis zum Wendekreis auf einer Länge von rund 115 Metern auf das erforderliche Maß verbreitert.

Zugleich läuft die Befestigung der bisher etwas wilden Parkfläche am Pforzheimer Platz. Zuletzt fertiggestellt worden waren Parkplätze am Neumarkt sowie an der Frentzelstraße hinter dem Polizeirevier. Die Stadt hat angekündigt, sich als nächstes um Leitsystem und Bewirtschaftung kümmern zu wollen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 7.