Opernsaison startet im Hoyerswerdaer CineMotion

Samstag, 12. Oktober 2019

„Akhnaten“ von Philip Glass wird am 23. November gezeigt. Foto: MET
„Akhnaten“ von Philip Glass wird am 23. November gezeigt. Foto: MET

Mit der Oper "Turandot" beginnt an diesem Sonnabend, dem 12. Oktober, die Opernsaison 2019/2020 im Hoyerswerdaer CineMotion-Kino: An zehn Sonnabenden werden Opern live direkt per Satellit aus der New Yorker Metropolitan Opera in den Saal 1 des Hoyerswerdaer Lichtspielhauses übertragen.

Das Einzelticket kostet 29 Euro. Wer ein Abo für alle zehn Opern erwirbt, zahlt in summa 240 Euro. Dieses Zehner-Angebot ist aber nur noch bis einschließlich Sonnabend, den 12. Oktober, zu haben; und nur direkt an der Kinokasse. Einzel-Billetts kann man außer an der Kasse auch im Internet erwerben; telefonische Reservierungen sind nicht möglich.

Folgende zehn Vorstellungen gibt es in der Saison 2019/2020:
12. Oktober 2019: „Turandot“ (Giacomo Puccini), Dauer des Abends: 19 bis ca. 22.30 Uhr (inklusive Pausen)
26. Oktober 2019: „Manon“ (Jules Massenet), 19 bis ca. 23.15 Uhr (inkl. Pausen)
09. November 2019: „Madama Butterfly“ (Giacomo Puccini), 19 bis ca. 22.30 Uhr (inklusive Pausen)
23. November 2019: „Akhnaten“ (Philip Glass), 19 bis ca. 23.00 Uhr (inkl. Pausen)
11. Januar 2020: „Wozzeck“ (Alban Berg), 19 bis ca. 21.00 Uhr (inklusive Pausen)
01. Februar 2020: „Porgy And Bess“ (George Gershwin), 19 bis ca. 22.40 Uhr (inkl. Pausen)
29. Februar 2020: „Agrippina“ (Georg Friedrich Händel), 19 bis ca. 23.10 (inkl. Pausen)
14. März 2020: „Der fliegende Holländer“ (Richard Wagner), 19 bis ca. 21.45 (inkl. Pausen)
11. April 2020: „Tosca“ (Giacomo Puccini), 19 bis ca. 22.30 Uhr (inkl. Pausen)
09. Mai 2020: „Maria Stuarda“ (Gaetano Donizetti), 19 bis ca. 22.10 Uhr (inklusive Pausen)
CineMotion Hoyerswerda, An der Mühle 2, Telefon 1 03571 976212,
(Telefon in Sachen Opern nicht für Vorbestellungen, nur Information)
www.cinemotion-kino.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.