Open-Air-Theater auf dem Schwarzen Markt


von Tageblatt-Redaktion

Open-Air-Theater auf dem Schwarzen Markt
Open-Air-Theater war auf dem Schwarzen Markt in Hoyerswerda zu erleben. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Vergangene Woche spielte die italienische Theatergruppe Teatro Due Mondi gemeinsam mit Bewohnern von Hoyerswerda ein gut einstündiges Stück. Open Air wurde in der Altstadt auf dem Schwarzen Markt „Mauerrisse“ gezeigt.

Im Vorfeld arbeiteten Schauspieler, Bürger und Asylbewerber gemeinsam in einem mehrtägigen Workshop an dem Thema. Denn Mauern können sichtbar oder eben unsichtbar sein – in jedem Fall trennen sie Menschen. Die Sprache stellte keine Barriere da. Musik, Mimik und Gestik sind universell verständlich.

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen gastierten die Schauspieler schon in anderen Bundesländern mit diesem Theaterstück. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.