Oldtimer sammelten sich in Rachlau


von Tageblatt-Redaktion

Oldtimer sammelten sich in Rachlau
Foto: Gernot Menzel

Rachlau. Eine Art verlängertes Dorf- und Oktoberfest im Ort bot ein Oldtimertreffen für Zwei- und Vierräder: Wer Lust hatte, konnte vorbeigefahren kommen. Und so fanden sich zahlreiche Fahrzeuge - hauptsächlich Produktion Ost – auf dem Gelände ein, Zweiräder waren in der Überzahl.

Schließlich war auch ein mobiler Leistungsprüfstand vor Ort, auf dem ermittelt werden konnte, wie viele PS das eigene Zweirad mobilisieren kann. Unter den ältesten gezeigten Fahrzeugen war ein Mercedes von 1951; unter den imposanteste gewiss der 5,40-m- Mercury Monterey von 1957 (Bildmitte rechts). -red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.