Der Granit weicht


von Tageblatt-Redaktion

Der Granit weicht
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Vier Tage Arbeit mit schwerem Gerät am Lausitzer Platz liegen hinter Mitarbeitern des Landschaftsbüros Buder aus Schwarzkollm. Für nächste Woche sind nun noch vor der Lausitzhalle und rund im den Brunnen Granitplatten zu beräumen. Dann geht es wohl an die Feinheiten der Sanierung des Platzes.

Das Rathaus beschreibt sein künftiges Aussehen so: "Der neue Oberflächenbelag besteht aus großformatigen Betonpflastersteinen in verschiedenen Grautönen und hebt sich damit von der Pflasterung in den Übergangsbereichen in verschiedenen Beige- und Gelbtönen bewusst ab." -red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 7.