Nur ein Bewerber für Wittichenauer Stadtspitze


von Tageblatt-Redaktion

Nur ein Bewerber für Wittichenauer Stadtspitze
Mit dem Amtsinhaber gibt es nur einen Bewerber für den Chefsessel im Wittichenauer Rathaus. Foto: Uwe Schulz

Wittichenau. Amtsinhaber Markus Posch (CDU) geht als einziger Bewerber in die Bürgermeisterwahl am 9. Mai. Bis zum Ende der Einreichungsfrist lag nur der Vorschlag der CDU, eben Markus Posch, vor. Das bestätigte Simone Künze, die Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses.

Somit steht am 9. Mai nur der Name Markus Posch auf dem Zettel, wenn es darum geht, den Wittichenauer Bürgermeister für die nächsten sieben Jahre zu wählen. Allerdings gibt es auf dem Zettel eine freie Zeile, falls ein Wähler meint, eine andere Person wählen zu wollen und diese auf dem Stimmzettel eindeutig benennt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.