Nochmalige Erweiterung im Gespräch


von Tageblatt-Redaktion

Nochmalige Erweiterung im Gespräch
Foto: Gernot Menzel

Geierswalde. Pünktlich zum zehnten Jahrestag der Eröffnung haben die Eigentümer des Leuchtturm-Hotel-Komplexes am See eine erneute Erweiterung in Aussicht gestellt. Die Rede ist vom Bau eines sogenannten Hauses 7.

Es soll, so die jetzigen Vorstellungen von Unternehmerin Heike Struthoff, eine größere Rezeption sowie einen geräumigeren Frühstücksraum beherbergen. Zudem sind weitere circa 20 Zimmer und Mitarbeiter-Unterkünfte geplant.

Dieser Tage hatte Heike Struthoff, Geschäftsführerin der LeuchtTurm Gastro GmbH, Gäste und Weggefährten zum zehnten Geburtstag des Leuchtturmes eingeladen. Am 19. April 2014, damals Ostern, war Eröffnung. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 7.