Neustadts Fußballer sind "Sterne des Sports"

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Foto: PR

Neustadt/Spree. Einen symbolischen Scheck konnte sich Jörg Waschnick (Zweiter vonr rechts) vom LSV jetzt in Spremberg abholen. Der Verein ist unter den Gewinnern eines Wettbewerbs der Volksbank Spree-Neiße.

Der "Stern des Sports" in Bronze ist mit einem Preisgeld in Höhe von tausend Euro verbunden. Beeindruckt haben die Neustädter Fußballer mit der Integration ausländischer Spieler in ihre Landesliga-Mannschaft.

Motto: "Geht nicht gibts nicht". Bei der Auszeichnungsveranstaltung zugegen waren auch Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (links), Sprembergs Spreenixe Cindy Ahne und Bank-Vorstand Frank Baer. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?