Neustadt steht im Viertelfinale des Landespokals

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Foto: Werner Müller

Neustadt/Spree. Der LSV Neustadt/Spree hat eine weitere Hürde im Fußball-Landespokal genommen. Die Spreetaler setzten sich am Donnerstag mit 3:1 (3:0) bei der SG Dresden-Striesen durch und stehen nun im Viertelfinale. Die Treffer für den LSV in einer vor allem in der ersten Halbzeit recht einseitigen Partie erzielten Daniel Mlonek (6.), Dawid Wieckiewicz und Michal Gamla (37.). -red-

Nachtrag: Im Viertelfinale - so ergab es die Auslosung - trifft der LSV auf den Sieger der Begegnung FC Eilenburg (Oberliga) - BSG Chemie Leipzig (Regionalliga). Dieses Achtelfinalspiel findet am 16. November statt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?