Neuer Wirtschaftsförderer kommt vom Lautech


von Tageblatt-Redaktion

Neuer Wirtschaftsförderer kommt vom Lautech
Foto: Lautech

Hoyerswerda. Als sogenannter Transferassistent hat Alexander Kühne bisher beim Lausitzer Technologiezentrum gearbeitet und sich um die Vermittlung neuester Erkenntnisse zu Technologien an heimische Firmen gekümmert. Nunmehr ist er der neue Wirtschaftsförderer im Rathaus.

Kühne fängt als Nachfolger von Franziska Tennhardt an, die den Posten nach vier Jahren in der vorigen Woche an den Nagel gehängt hat und aus der Verwaltung in die Wirtschaft gewechselt ist.

Der neue städtische Wirtschaftsförderer ist Diplom-Betriebswirt. Nach Angaben von Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU)  hatte es sieben Bewerbungen um die Stelle gegeben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.