Neuer Spielplatz entsteht mit ehrenamtlicher Hilfe

Dienstag, 29. Oktober 2019

Foto: Silke Richter

Bernsdorf. Daniel Haase und Mutter Mandy (im Vordergrund) gehörten jetzt zu den fleißigen Freiwilligen, die bei der Gestaltung eines neuen Spielplatzes am Fritz-Kube-Ring mithalfen. Auch Katrin Klein vom Projektbüro "Kube 42" (Bildmitte) packte beim Arbeitseinsatz mit zu.

Zunächst wurden Wildwuchs und Wurzeln entfernt, Unkraut gejätet und der Platz gesäubert. Bürgermeister Harry Habel (CDU) spricht von einem "grandiosen Arbeitseinsatz". Der neue Spielplatz soll, wenn alles nach Plan verläuft, im Frühjahr fertig sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.