Neuer Rettungswachen-Standort im Gespräch

Freitag, 18. Oktober 2019

Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Der ursprünglich für den Neubau einer Rettungswache ins Auge gefasste Standort am Waldhofweg ist kein Thema mehr. Der nahe gelegene Bahnübergang erwies sich als problematisch. Der Großteil der Stadt liegt auf der anderen Seite des Gleises.

Nunmehr verhandelt der Kreis Bautzen mit einem Privateigentümer über eine an der B 97 gelegene Fläche auf der anderen Seite der Stadt, zwischen dem Gartenmarkt und dem ehemaligen Gelände der Zwinkweißhütte.

Die aktuelle Rettungswache an der Otto-Buchwitz-Straße (im Bild) gilt schon länger als nicht mehr zeitgemäß. Der Neubau soll schon im kommenden Jahr realisiert werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.