Neuer Interessent für leeren Supermarkt


von Tageblatt-Redaktion

Neuer Interessent für leeren Supermarkt
Foto: Ralf Grunert

Lauta. Einen neuen Interessenten gibt es für den alten diska-Markt an der Karl-Liebknecht-Straße. Die Vitrinen- und Glasbau Reier GmbH würde das Gebäude künftig gern als Lager nutzen.

Die Lautaer Stadträte haben nichts dagegen. Sie erteilten dem Vorhaben ihr Einvernehmen. Das letzte Wort hat aber wie immer in solchen Fällen das Landratsamt.

Vorgesehen ist, dass im Zwischenlager vier Personen tätig sein sollen – wochentags von 6.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Der diska-Markt war 2009 eröffnet und nach gut fünf Jahren schon wieder geschlossen worden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 5.