Neue WK-V-Straße wird nach Paul Ehrlich benannt

Samstag, 28. September 2019

Grafik: Wohnungsgesellschaft

Hoyerswerda. Bei einer Gegenstimme von Manja Klimt (Die Linke) hat der Stadtrat ohne Diskussion der Namensgebung für die Erschließungsstraße (hier im Bild ein Teil davon) im neu entstehenden Wohngebiet im WK V zugestimmt.

Wie von der Stadtverwaltung vorgeschlagen, wird die Straße den Namen des Chemikers, Arztes und Nobelpreisträgers Paul Ehrlich (1854-1915) tragen. Die Namensgebung orientiert sich an den vorhandenen Staßennamen im "Ärzteviertel". (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?