Neue Silikonfugen auf zwei Kilometern Länge


von Tageblatt-Redaktion

Neue Silikonfugen auf zwei Kilometern Länge
Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Besonders viele Fliesen werden in diesen Tagen im Hoyerswerdaer Lausitzbad erneuert. Das gehört zu den jährlichen Reparatur- und Wartungstätigkeiten. Im gesamten Bad sind zudem Silikonfugen auf insgesamt zwei Kilometern länge zu erneuern.

Wie berichtet, erhält das Bad für 500.000 Euro auch ein neues Alu-Dach über dem Familienbecken. Komplett fertig sein sollen die Hauptarbeiten am 13. September. An diesem Freitag, 10 Uhr, ist Wiedereröffnung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 2?