Neue Maßnahmen fürs Handlungsprogramm

Donnerstag, 07. November 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Das Rathaus plant derzeit eine weitere sogenannte Stadtwerkstatt zum Leitbild 2030. Wie es aus der Stadtverwaltung heißt, ist vorgesehen, die Bürgerschaft am 15. Januar zu Ideenfindung und Diskussion einzuladen.

Nach Angaben des Leipziger Stadtplaners Andreas Kaufmann, der von der Stadt mit der Betreuung des Leitbildes betraut worden ist, sollen im Ergebnis im März neue Maßnahmen für das sogenannte Leitbild-Handlungsprogramm beschlossen werden.

Das vor zwei Jahren in Kraft gesetzte Handlungsprogramm enthielt inzwischen erledigte Vorhaben wie die Installation von WLAN-Punkten im Stadtgebiet, aber auch noch Unerledigtes wie die Sanierung des Jugendklubhauses Ossi. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.