Neue Küche zur Jubiläumsfeier?

Montag, 20. Mai 2019

Foto: Hagen Linke

Knappenrode. Bis zum 28. September soll eine neue Küche neben dem Festsaal im Bürgerzentrum installiert sein. Das ist zumindest der große Wunsch des Ortschaftsrates. An diesem Tag werden einige Jubiläen gefeiert, unter anderem 25 Jahre Eingemeindung nach Hoyerswerda sowie das zehnjährige Bestehen des Bürgerzentrums in der ehemaligen Schule.

Für den Einbau der Küche haben sich die Knappenroder bei der Abstimmung zum Bürgerhaushalt entschieden. 298 Stimmen gab es dafür. Die Küche soll helfen, Feierlichkeiten im Haus unkomplizierter zu gestalten, die jetzige Küche aber nicht ersetzen. Diese ist klein und fast 50 Schritte vom Veranstaltungsraum entfernt. Kalkuliert wird mit etwa 12.000 Euro.

Davon sind fast 4.000 Euro für die Schaffung von nötigem Wasser- und Elektroanschluss nötig, hieß es in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates. Bei der Auswahl der Küche will man nichts überstürzen. Die verantwortliche Rathausmitarbeiterin konnte urlaubsbedingt nicht an der Sitzung teilnehmen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?