Neue Interessenten für das Ex-Freibad


von Tageblatt-Redaktion

Neue Interessenten für das Ex-Freibad
Foto: TB-Archiv / Ralf Grunert

Laubusch. Das ehemalige Freibad avancierte nach seiner Schließung im Spätsommer 2016 zum Ladenhüter unter den Immobilien der Stadt Lauta. Das hat sich nun offenbar geändert. Zwar hatte ein Investorinnen-Duo im Juni einen Kaufantrag zurückgezogen, nachdem sich ein Vorhaben zur Errichtung eines Family-Resorts sehr verteuert hatte und auch Probleme bei der Kommunikation mit der Stadt aufgetreten waren.

Die daraufhin erfolgte Neuausschreibung des Grundstücks samt Gebäuden stieß jedoch offenbar auf größeres Interesse. Wie von Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos) zu erfahren war, gibt es mehrere Bewerber. Deren Konzepte wolle man sich nun erst einmal genauer anschauen. Wenn alles klappt, könnte sich der Stadtrat im November mit dieser Thematik befassen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Ursula Prokop schrieb am

Super, wenn dieses Gelände nicht total verkommt. Es ist echt schade um dieses Bad. Ich war sehr oft und natürlich gern dort

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.