Neue Brücke schwebt ein


von Tageblatt-Redaktion

Neue Brücke schwebt ein
Foto: Jost Schmidtchen

Zerre. Montiert worden sind jetzt die Träger für die neue Kuhbrücke über die Spree. Die Monteure leisteten echte Millimeterarbeit.

Bis zum Ende des Jahres soll die neue Brücke fertig sein. Danach wird die alte Kuhbrücke gleich daneben abgerissen.

Da ihre Stützen im Fluss stehen, blieb insbesondere bei Hochwasser immer wieder Treibgut hängen und setzte so der Standsicherheit zu. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.