Neue Brücke in Hoske fertig und befahrbar

Montag, 09. Dezember 2019

Foto: Susann Metasch

Hoske. Im Ort ist von einer Wiedervereinigung des Dorfes die Rede - allerdings mehr oder weniger im Scherz. Nach mehreren Monaten Bauzeit ist die neue Brücke über die Schwarze Elster in Hoske fertig und konnte freigegeben werden. Der Verkehr rollt wieder. Der Vorgängerbau war marode und musste abgerissen werden. Der Neubau kostete etwas mehr als eine Million Euro. Mit der Brücke wurde auch die Straßenbeleuchtung erneuert, Gas- und Wasserleitungen wurden umverlegt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.