Neu: Stadtführung für blinde Menschen

Montag, 15. Juli 2019

Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel

Senftenberg. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland setzt sich dafür ein, dass auch Menschen mit Handicaps hier Urlaub machen können. Jetzt gibt es in Senftenberg eine entsprechende Stadtführung, teilte der Verband mit.

Das Angebot richtet sich an sehbehinderte und blinde Menschen, die die Stadt nun auf eigene Faust entdecken können. Gemeinsam mit der blinden Hedwig Fritsch aus Großräschen hat die Touristinformation Senftenberg das Angebot ausgearbeitet.

Es hilft Elektronik: Betroffene können sich die Informationen zum einstündigen Rundgang durch die Altstadt vorlesen lassen und die Tour dabei ablaufen. (red)

Mehr steht hier. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.