Nest-Recycling in Hoyerswerdas WK VIII


von Tageblatt-Redaktion

Nest-Recycling in Hoyerswerdas WK VIII
Foto: privat

Hoyerswerda. Dass Turmfalken nicht unbedingt in Türmen wohnen müssen, können die Bewohner eines der Hochhäuser im WK VIII bezeugen. Sie konnten über die letzten Wochen die Aufzucht mehrerer Jungvögel vom Fenster aus beobachten. Die Elterntiere hatten – für ihre Art typisch – kurzerhand ein in einem Baum befindliches Nest anderer Vögel nachgenutzt; Recycling sozusagen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 5?