Nächtlicher Garagenbrand in Hoyerswerdas WK I

Samstag, 25. Mai 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Immense Hitze muss ein Feuer am frühen Sonnabendmorgen auf dem Gelände der Garagengemeinschaft WK I gegenüber dem Umspannwerk gehabt haben. Hier zu sehen sind ein Stück weggebrochene Wand und zusammengeschmolzene Schrauben.

Entstanden ist der Brand in der Garage hinter der zusammengebrochenen Wand - oder besser gesagt: Er wurde sehr wahrscheinlich gelegt. Denn laut Polizei wurde im Zuge der Löscharbeiten festgestellt, dass mehrere Garagen aufgebrochen waren.

Und: Es hat in demselben Garagenkomplex vor einigen Monaten schon einmal ein Feuer gegeben, so die Nutzer von einer der drei nun beschädigten Garagen. Dieses Mal brannte in der direkt betroffenen Garage ein Auto aus. Die Wände zu den beiden Nachbargaragen brachen zusammen. Das Dach wölbt sich an der betroffenen Stelle jetzt bedenklich.

Die Polizei hat einen Brandursachenermittler und einen Kriminaltechniker hinzugezogen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.