Nächtlicher Einbruch in der Zoo-Verwaltung


von Tageblatt-Redaktion

Nächtlicher Einbruch in der Zoo-Verwaltung

Hoyerswerda. Einen Einbruch hat es in der Zoo-Verwaltung am Burgplatz gegeben. In der Nacht zum Dienstag warf jemand mit Steinen ein Fenster kaputt und stieg ins Technik-Büro ein. Gestohlen worden ist nichts. Das Fenster ist inzwischen repariert. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 300 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 6.