Nachwuchs für die Firmen der SWH-Gruppe


von Tageblatt-Redaktion

Nachwuchs für die Firmen der SWH-Gruppe
Foto: SWH / Janett Schneider

Hoyerswerda. In vielen Betrieben beginnt aktuell das neue Lehrjahr – so auch bei den Städtischen Wirtschaftsbetrieben und ihren Tochterunternehmen. SWH-Chef Thomas Bleier (links) hieß die Azubis dieser Tage willkommen.

Bei den Versorgungsbetrieben fangen gleich sechs Jugendliche an, lassen sich in Sachen Anlagenmechanik, Mechatronik oder Industriekaufwesen ausbilden. Ein junger Mann wird Werkstudent im Bereich Public Management.

Die Verkehrsgesellschaft bildet einen Berufskraftfahrer sowie eine Kauffrau für Verkehrsservice aus, die Kabelmax-Mutter BBH einen IT-System-Elektroniker. Über alle Lehrjahr gesehen absolvieren bei den SWH derzeit 22 junge Leute Ausbildungen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 2.