Nach Leipzig ab nächster Woche nur mit Umstieg

Mittwoch, 14. August 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die S-Bahn 4 zwischen Hoyerswerda und Leipzig besteht ab nächster Woche aus zwei Zügen. Das bedeutet, dass statt der durchgängigen Fahrt ein Umsteigen in Ruhland erforderlich ist.

Hintergrund sind technische Probleme der Bahn AG mit den Zügen ihrer Mitteldeutschen S-Bahn. Sie machen ein sogenanntes Ersatzkonzept für das gesamte S-Bahn-Netz erforderlich.

Die entsprechenden Not-Regelungen sollen wohl bis zum Oktober in Kraft bleiben. Der zuständige Verkehrsverbund für den Nahverkehrsraum Leipzig ist wenig begeistert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?