Nach 50 Jahren Ehe: Das Auto ist dasselbe


von Tageblatt-Redaktion

Nach 50 Jahren Ehe: Das Auto ist dasselbe
Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. Christa und Dieter Stoppel aus Klein-Bergen feierten am Sonnabend in der Johanneskirche ihr Gold-Jubiläum: 50 Jahre Ehe. Zwar war die Hochzeit schon am 18. April 1970. Da aber die Covid-19-Pandemie jedes Feiern im Frühling unmöglich machte, wurde das Fest verschoben.

Es wurde so zum Doppel-Jubiläum; denn Christa Stoppel rundete am vergangenen Mittwoch die „7“. Fünf Söhne und eine Tochter sind aus der Ehe hervorgegangen. Der Jüngste, Christian, hatte am Sonnabend eine Extra-Aufgabe: Er chauffierte seine Eltern zur Kirche.

Genutzt wurde dasselbe Auto, mit dem die beiden 1970 vor dem Standesamt vorfuhren: ein Vierzylinder-BMW AM 1, 1932/33 in Eisenach gebaut, der 20 PS aus 800 ccm Hubraum zieht und 60 km/h Spitze hält. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 3.