Nächste Woche gibt's die neuen Tarife


von Tageblatt-Redaktion

Nächste Woche gibt's die neuen Tarife
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Preiserhöhungen für ihre Kunden werden die Versorgungsbetriebe in den kommenden Tagen ankündigen. Die VBH wollen am nächsten Dienstag die Öffentlichkeit über die Auswirkungen der Verwerfungen an den Energiemärkten informieren, kündigte Geschäftsführer Wolf-Thomas Hendrich bei einem öffentlichen Vortrag an.

Mit der gesetzlichen 6-Wochen-Frist bezüglich der Ankündigung sollen die neuen Preise dann ab Januar gelten. Es werde wohl im Geldbeutel wehtun, sagte der VBH-Chef. Da Gas und Strom immer ein Jahr im Voraus bestellt werden, sind die Preissprünge bisher nicht angekommen.

Die von der Politik beschlossenen Entlastungen wolle man 1:1 an die Kundschaft weitergeben. Allerdings seien viele Details noch nicht klar - etwa, ob die von Berlin genannten Zahlen netto oder brutto zu verstehen sind. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Andreas Müller schrieb am

Die neuen Stromtarife sind da. Steigerung um 0,22€ / kWh, das entspricht etwa 70% mehr. Und weniger wird es sicher nicht wieder.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 3?