Musikalisch in die Rente verabschiedet


von Tageblatt-Redaktion

Musikalisch in die Rente verabschiedet
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Gleich zwei Mitarbeiter der städtischen Zoo-, Kultur- und Bildung gGmbH hatte Bürgermeister Mirko Pink (Zweiter von rechts) jetzt bei einem Sommerkonzert der Musikschüler zu verabschieden. In den Ruhestand gehen der künstlerische Leiter der Musikschule, Klaus-Peter Haselbauer (rechts) und ZooKultur-Buchhalterin Marga Petsch (links).

Haselbauer will aber weiter unterrichten. Das Konzert fand im Sommergarten der KulturFabrik am Bürgerzentrum statt – und sollte auch ein Zeichen sein: Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium sind nach längerer Covid-19-Zwangspause wieder in der Öffentlichkeit präsent. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 8.