Modernste Lernbedingungen nach Schulsanierung


von Tageblatt-Redaktion

Modernste Lernbedingungen nach Schulsanierung
Foto: Andreas Kirschke

Groß Särchen. Ein kleines, aber für die 138 Schülerinnen und Schüler der Knappensee-Grundschule sicherlich nicht ganz unwichtiges Detail sind die neuen Garderobenschränke, die Schulleiterin Annett Uhlmann hier zeigt. Die Mädchen und Jungen können diese jetzt in Beschlag nehmen.

Denn die Innensanierung des Schulgebäudes durch die Gemeinde Lohsa ist abgeschlossen. Seit Wochenbeginn lernen die Kinder nicht mehr in den auf dem Hof aufgestellten Container-Räumen, sondern in den angestammten Klassenzimmern. Die gut anderthalbjährigen Arbeiten sind beendet.

Elektrik, Sanitäranlagen, Schallschutz, technische Ausstattung – dies und mehr ist nun auf dem modernsten Stand. Die Innensanierung war der Schlusspunkt einer länger dauernden Erneuerung, bei der zunächst die Außenhülle und dann die Turnhalle im Fokus standen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 8.