Modernisierung auf der Kinder- und Jugendfarm


von Tageblatt-Redaktion

Modernisierung auf der Kinder- und Jugendfarm
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Hier wird jetzt gebaut. Für 170.000 Euro läuft die Modernisierung des Zentralgebäudes der Kinder- und Jugendfarm. In dieser Woche war - im Beisein von Sachsens Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU) - symbolischer Auftakt.

Zentrales Vorhaben ist der Einbau einer neuen Lehrküche. Aber auch eine Erneuerung der Sanitärräume sowie von Lüftung, Elektrik und Heizung sind inbegriffen. Die Umbauten sollen bis Ende November erledigt sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 8?