Abstimmung zum Bürgerhaushalt ab Mitte Mai


von Tageblatt-Redaktion

Abstimmung zum Bürgerhaushalt ab Mitte Mai
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. In einigen Tagen soll in der Stadt die Abstimmung zu den Vorschlägen im Bürgerhaushalt 2021 beginnen. Wie aus einem Beschluss des Stadtrates vom Dienstag hervorgeht, werden die Hoyerswerdaer vom 17. Mai bis zum 7. Juni entscheiden können.

Stimmzettel solle es wieder in den Dienstgebäuden der Stadt sowie zum Ausdrucken auf der städtischen Webseite geben. Wie schon beim Bürgerhaushalt 2020 werde aber erneut auch die Möglichkeit der Online-Abstimmung angeboten.

Die Rätinnen und Räte billigten einstimmig die von der verantwortlichen Steuergruppe anhand der Zulassungskriterien zusammengestellte Gesamtvorschlagsliste. Im Herbst waren 160 Ideen eingegangen. Davon werden nun 83 zur Abstimmung gestellt, 35 davon auf dem Territorium der sogenannten Kernstadt und weitere 48 in den fünf ländlichen Ortsteilen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 5.