Mit Ortsschild kollidiert


von Tageblatt-Redaktion

Mit Ortsschild kollidiert

Großgrabe. Ein 61-jähriger Ford-Fahrer besuchte am Samstag mit seinen Enkeltöchtern ein Restaurant in Hoyerswerda. Auf dem Heimweg kam er am Ortseingang Großgrabe nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Ortseingangsschild.

Bei dem Unfall wurde eine Enkeltochter nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Inwieweit körperliche Gebrechen als Unfallursache eine Rolle gespielt haben, wird derzeit noch geprüft. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 1.