Mit Little Bird zur Kinderbetreuung


von Tageblatt-Redaktion

Mit Little Bird zur Kinderbetreuung
Foto: stock.adobe / VRD

Hoyerswerda. Platzanfragen für die Anmeldung von Kindern in Krippe, Kita oder Hort sollen in der Stadt ab dem kommenden Jahr ausschließlich oder zumindest in der Regel online ablaufen. Wie die Stadtverwaltung informiert, wird dazu eine Softwarelösung der Little Bird GmbH aus Berlin genutzt, die in vielen anderen Städten in derzeit insgesamt zehn Bundesländern bereits in Anwendung ist.

Man werde sich als Elternteil registrieren und Daten eingeben müssen. Dann erhalte man alle Kitas, die freie Plätze haben, angezeigt und könne schließlich per Internet bis zu drei Betreuungs-Anfragen absenden. Die Eltern könnten sich so den telefonischen oder persönlichen Erstkontakt sparen.

Derzeit laufende Voranmeldungen bleiben bestehen. Das Portal ist separat erreichbar, wird allerdings im Januar ebenso über die Webseite der Stadtverwaltung zugänglich sein. Es sind dann für den Frühling bereits Erweiterungen von bestimmten Funktionen in Vorbereitung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 8.